Gehst Du mit dem Kopf durch die Wand?

Oder hast Du schon die Lücke in der Wand gefunden?

Manchmal geht es in uns drin, einfach drunter und drüber. Wir bekommen einfach nicht mehr mit, das es noch eine Lücke in der Wand gibt, wo wir gerade anstossen. Wir wollen einfach etwas durchsetzen und es wird schwerer und schwerer. Anstatt einfach mal zurück zu treten und uns das Ganze nochmal anzuschaeun, wollen wir einfach unseren Kopf durchsetzen.

Trete einen Schritt zurück und schau Dir die Wand nochmal gut an. Ist es Dein Ego was durch die Wand gehen will? Oder ist es der Weg Deines Herzens? Ich glaube ich kenne die Antwort.

Mir hat ein morgentliches Ritual sehr geholfen mich da besser zu erden. Ich habe Dir meine Erdungsübung als Audiodatei aufgesprochen, probiere es aus. Du findest sie hier: Erdungsübung.mp3 Lade Sie auf Dein Mobiltelefon und höre Sie täglich Morgens, am Besten direkt nach dem aufstehen.

Dein Benefit:

  • Trete eine Schritt zurück und schaue Dir nochmal an was wirklich Dein Ziel ist.
  • Von was, fühlst Du Dich wirklich angezogen?

Empfehlung

Hör rein.
Herzliche Grüße
Gabriele Kahl

 

PS: Wenn Dir mein Podcast gefällt, freue ich mich sehr, wenn Du mir auf iTunes eine Bewertung, gerne mit 5 Sternen, hinterlässt.

JETZT HIER BEWERTEN

Willst Du auch als Interviewgast in meinen Podcast?

Dann schreibe mir eine kurze Email an: mail@gabrielekahl.com

Hast Du noch Fragen? Oder brauchst Du eine Lösung? 🙂

Dann schreibe mir: mail@gabrielekahl.com