Worte können krank machen.

Giorgio Martocchi ist in der IT tätig. Das Thema Gesundheit ist bei Ihm im Leben angekommen, als in seiner eigenen Familie, zwei liebe Menschen sehr erkrankt sind. Zuerst sein Sohn, dem es heute wieder besser geht. Dann seiner Lebensgefährtin, die an Krebs erkrankte und nach wenigen Monaten starb.

Was Giorgio bei den vielen Terminen mit Ärzten begegnete und ihn auch schockierte, war die Ansprache an seine schwer erkrankten Familienmitglieder. Der Ton war rau und der Inhalt des gesagten, war negativ. Egal ob es in einer normalen Klinik war oder einer anthroposophischen Klinik.

Genau so war es bei seiner Recherche im Netz. Das Negative überwog, positives gab es wenig. So entstand die Idee zur Seite Heilungsberichte ein Non-Profit-Projekt indem jeder der positives zu berichten hat, diese Dinge mitteilen kann.

Giorgio was ist wichtig?

  • Gesundheit und Familie.
  • Ein guter Rückhalt durch Freunde und Familie.
  • Der Arbeitgeber muss hinter Dir stehen.

Dein Benefit:

  • Du lernst durch Giorgio, bei Ärzten auch auf Feinheiten zu achten.
  • Giorgio spricht auch darüber, welches die wirklich richtigen Fußfallen waren.

Kontakt zu Giorgio Martocchi:

Hör rein.
Herzliche Grüße
Gabriele Kahl

 

PS: Wenn Dir mein Podcast gefällt, freue ich mich sehr, wenn Du mir auf iTunes eine Bewertung, gerne mit 5 Sternen, hinterlässt.

JETZT HIER BEWERTEN

Willst Du auch als Interviewgast in meinen Podcast?

Dann schreibe mir eine kurze Email an: mail@gabrielekahl.com

Hast Du noch Fragen? Oder brauchst Du eine Lösung?

Dann schreibe mir: mail@gabrielekahl.com

 

Bildquelle: @ Giorgio Martocchi