Viele Führungskräfte die ich getroffen oder gesprochen habe, wollen mit erstklassigen Mitarbeitern arbeiten. Sie wissen instinktiv welche Maßnahmen das erfordert. Jedoch haben die Meisten zu wenig Zeit um das genau zu definieren. Welche Fähigkeiten und welche Kandidaten suchen Sie? Welche Fähigkeiten brauchen Sie? Und mit welchen Menschen wollen Sie sich umgeben?

Neue Wege im Recruiting, ganz anders eben

Die bisher üblichen Recruiting Prozesse sind immer weniger effektiv. Sie funktionieren nicht mehr, weil sich unsere Welt verändert hat. Umso erstaunlicher ist es, das sich viele Firmen sehr schwer tun, sich hier neu zu ordnen. Haben Sie schon einmal daran gedacht Recruiting – einmal total anders zu machen?

Das Prinzip Gießkanne

Einer der wichtigsten Dinge die in HR Abteilungen von Firmen sicherlich geändert werden müssen, ist das Prinzip Gießkanne. Eine Gießkanne über ein Beet auszuschütten funktioniert nicht mehr. Das ist nicht mehr effektiv. Warum?
Es ist wie bei einem trockenen Boden. Das Wasser fließt da schneller über die Kruste, in Rinnen hinein und wieder aus dem Beet heraus. Beim Recruiting verhält es sich ähnlich.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, welche Mitarbeiter Sie haben wollen?

Wen wollen Sie wirklich einstellen? Stellen Sie sich doch einmal folgende Fragen:

  1. Welche Art von Mitarbeitern versuchen Sie, für Ihre Firma zu gewinnen?
  2. Welche Art von Menschen braucht es, um die Ergebnisse, die Sie erzielen wollen, zu erreichen?
  3. Welche Art von Menschen wollen Sie um sich haben?
  4. Welche Art von Menschen passt zu der Kultur Ihrer Firma?

Im Recruiting umfassen viele Stellenanzeigen meist die erforderlichen Erfahrungen und Fähigkeiten. Aber Sie wollen einen ganz bestimmten Mitarbeiter oder Mitarbeiterin. Treten Sie einmal einen Schritt zurück und betrachten Sie die Basis-Qualitäten eines Kandidaten.

Wen wollen Sie wirklich einstellen?

„Nette Menschen“ sind offensichtlich nicht genug. „Besser als der Durchschnitt“ passt auch nicht. Nein, die Fähigkeiten 1, 2, 3 und dann noch 4, 5, und 6 das ist Gießkanne. Vergessen Sie das also. Die Kandidaten müssen andere Standards erfüllen, wenn Sie Ihre Mission, bestmöglich erfüllen wollen. Und Sie brauchen bei der Suche einen anderen Weg, als wie vor zehn Jahren. Die Stellenanzeigen in Zeitungen haben ausgedient. Recruiting 2.0 ist der neue Weg.

Welche Kriterien legen Sie an, wenn Sie Mitarbeiter für Ihr Team suchen

Und wie finden Sie diese Leute?

Eine gute Frage, denn wenn wir die Gießkanne weglassen, was gibt es da noch? Schockstarre – Nein so können wir das nicht machen! Nein – so haben wir das noch nie gemacht! Nein- so funktioniert das bei UNS nicht! Nein – nein – nein.

Ein großartiges Beispiel für modernes Recruiting – Machen Sie Menschen auf sich aufmerksam

Umdenken, ein hervorragendes Team, ein neuer Weg und der Vorstand hat auch JA gesagt. Der Erfolg kam einfach automatisch hinterher.

Ein großartiges Beispiel, kommt wie viele guten Ideen in der letzten Zeit, aus der Schweiz. Und das von einem Unternehmen, von dem man das nicht so einfach dachte. Nicht in der Schweiz und auch nicht in Deutschland. Ich wäre auch nicht einfach so darauf gekommen.

Ein Kunde erzählte mir davon und ich war total begeistert. Denn die Schweizer Verkehrsbetriebe VBZ haben es anders gemacht, sie haben die Wege im Recruiting umgedreht.
Hier bewirbt sich der Chef bei Ihnen. Dabei gewinnen die Bewerber einen Eindruck vom Chef und von der offenen Stelle. Sie sehen die Kollegen und Kolleginnen und das transportiert ein gutes Gefühl. Suchen Sie auf YouTube doch einmal nach VBZ der Chef bewirbt sich.

Super gemacht und durch meinen persönlichen Kontakt weiß ich, dass es auch super funktioniert. Recruiting einmal umgedreht.

 

Wie suchen Sie neue Mitarbeiter für Ihr Unternehmen?

Bildquellen: Depositphoto: ©belchonock